Gedichte für Kinder: Tageslauf

Abendlied

Reinick, Robert

Gottes Sternlein glänzen wieder
still und schön in ihrer Pracht!
Lieber Gott im Himmel oben
gib mir eine gute Nacht!

Wachet, Sternlein, ich will schlafen
bis die schöne Sonne lacht.
Lieber Gott, dein Kindlein hüte,
gib mir eine gute Nacht!
 
Schicke mir ein Englein nieder,
dass es mir am Bette wacht.
Gib auch meinen lieben Eltern
eine sanfte, gute Nacht!
 
Hüte auch die müden Kinder
nimm sie väterlich in Acht.
Lieber Herrgott, gib uns allen
eine sanfte, gute Nacht!
 
Glänzet hell, ihr lieben Sternlein,
haltet alle gute Wacht!
Ich will schlummern, ich will schlafen.
Sternlein, Sternlein, gute Nacht!
 

zurück