8.Oktober 2017

von Monika Spatz (Kommentare: 0)

Auf dem Wasser

Über mir ein unermesslich Blauen
Keines Vogels Zug, kein Wolkengrauen
Während meines Bootes dünne Planken
Ob des Sees grünem Abgrund schwanken.
Drunten wacht der Tod. In lichten Weiten
Träumt die Ewigkeit von fernen Zeiten.
Hier im leichten Kahn ein kurzes Schweben
zwischen nichts und nichts
- ein Menschenleben.

 
Heinrich Bulthaupt

Zurück

Einen Kommentar schreiben