6. Februar 2022

von Monika Spatz (Kommentare: 0)

Februar

Im Winde wehn die Lindenzweige,
von roten Knospen übersäumt; 
Die Wiegen sind's, worin der Frühling
die schlimme Winterzeit verträumt.

O wär im Februar doch auch 
wie's andrer Orten ist es Brauch,
bei uns die Narrheit zünftig!

Denn wer, solang das Jahr sich misst, 
nicht einmal herzlich närrisch ist, 
wie wäre der zu andrer Frist 
wohl jemals ganz vernünftig!

Theodor Storm 
 
 

Zurück

Einen Kommentar schreiben